Wir sind entstanden aus dem Zusammenschluss der traditionellen Horgener Chöre

 

Zwei Chöör händ vor drüü Jahre gseit,

mir müend eus zsämme schlüüsse,

susch chömmer euse schööni Gsang

scho bald au nümme gnüüsse.

Studiert händs bis am früene Morge,

dänn händs en gha – de Chor vo Horge.

 

Wänn vili hüt nümme tüend singe

Und lieber andri Hobbys händ,

da chömer werbe, chömer schriibe,

s‘ nützt nüüt wänn keini findsch wo wänd.

Drum mached mir eus scho chli Sorge,

um euse Chor – de Chor vo Horge.

 

Mir singed gern für eus und andri –

Und konzertiere tüemer au,

mir probed, lehred, repetiered –

mit eusre Dirigänte - Frau.

Für Eu ganz bsunders wämmer singe

De Chor vo Horge – dä söll klinge.

 

Es isch’s verbii, mir gönd jetzt hei

Und wünsched Eu e gueti Rue

Mir summed na paar letschti Töön

Und hinder Eus gaht Türe zue.

Ihr chönd dänn träume bis am Morge

Vo Eusem Gsang – vom Chor vo Horge.

 

Scho s’letscht Jahr sim’er bi Eu gsi,

händ gsunge, plauderet und glacht,

sind zsämme gsässe, fröhli gsi,

händ Freud gha bis id spati Nacht.

Dänn händer Rue gha bis am Morge,

doch gern dra dänkt – an Chor vo Horge.

 

Peter A. Willi 1. Dezember 2012

 

 

 

 

 

 

 

Hast du Freude am gepflegten Chorgesang

und an gemütlicher Geselligkeit?

Wie wärs mit einem Probenbesuch?

 

Melde dich doch bitte bei:

Hans Burger burger-treuhand@bluewin.ch.

079 / 729 80 80

falls nicht erreichbar

Frau Katalin Kipfer k@atalin

076 / 747 20 19

 

 

 

                                                          

Frauenchor Horgen seit 1868     Sängerverein Horgen seit 1826